FIRMENPHILOSOPHIE

Firmenphilosphie: Das Prinzip der Nachhaltigkeit

Firmenphilosophie zeigt sich bei der Greenoffice Agentur in allen Projekten. In unseren Kundenprojekten ist Nachhaltigkeit gelebter Mehrwert. Wiederverwertung steuert unser Handeln in Kreislaufprozessen.Beratung steht bei der Greenoffice Agentur im Zentrum aller Prozesse. Die Greenoffice Agentur bietet Nachhaltigkeit von der Sachverständigen Beratung bis zum konkreten Projektmanagement ihres konkreten Projekts. Nachhaltig.

Bei genauem Hinsehen, sind alle diese Gedanken nachhaltige Gedanken für ihre Entscheidung. Soweit sie diese Entscheidung heute überblicken können. Das geht ihnen auch so, wenn sie heute ihre Businessplanung oder ihre Jahresplanung für ihr Unternehmen machen. Immer haben Sie nur das Wissen von heute zur Verfügung.

Die Bundesregierung postuliert 2002: „In Deutschland soll die nationale Nachhaltigkeitsstrategie zur Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit und Wohlstand mit Umweltaspekten beitragen.“

Sie merken, keine Entscheidung, die Sie heute treffen, bleibt folgenlos. Jetzt genutzte Ressourcen, Stoffe, Energien etc, stehen Ihnen und auch nachfolgenden Generationen nicht mehr zur Verfügung. Sie sind verbraucht.

mein-ressourcen-rucksackWie viele Rohstoffe verbrauchen Sie?

Mit dem Ressourcen-Rechner des Wuppertaler Instituts können Sie den ökologischen Rucksack ihres Lebensstils berechnen. Sie benötigen nur 10 Minuten um zu erfahren, wie nachhaltig Ihr Lebensstil ist und wie ein ressourcenreicher Lebensstil aussehen kann. Gute Erkenntnisse, aber vor allem viel Spaß! Und schauen sie gerne in Selbst getestet 1: Nachhaltig Leben, dann sehen sie den Ressourcen-Rucksack der Greenoffice Inhaberin.

Denken und Handeln in Kreislaufprozessen

Beim Denken in Kreislaufprozessen wird das, was der eine nicht mehr braucht für den anderen eine große Freud. Mit Curriculum, ihrer Kreislauf-Agentur werden allen Ressourcen liquiditätsschonend oder liquiditätsfördernd genutzt. Mit anderen Worten Kreislaufwirtschaft reduziert Insolvenzen.

Auch sie haben die Möglichkeit als Unternehmer ihren Lebensstil, ihr unternehmerisches Handeln zu überdenken durch Vermeidung von Abfall und einem Denken in Wertstoffkreisläufen. Die Abfallexperten Konrad Soyez und Dieter Baier empfehlen in ihrem DIN-Ratgeber Weniger Abfall, mehr Wert: „Gebrauchtwaren statt neue Produkte“.

Greenoffice-Definition Nachhaltiges Büro

Das nachhaltige Büro ist mit 100% gebrauchten Büromöbeln ausgestattet, weil …

  • sofort verfügbar, da keine neuen Herstellungsprozesse ablaufen müssen
  • geringe oder keine negativen Gesundheitsfolgen, da Schadstoffe bereits ausgedünstet sind und nur zertifizierte Rohstoffe benutzt werden.
  • kein neuer Rohstoffrucksack für Neuproduktion von weiteren Büromöbeln
  • 93 % der weltweit genutzten Ressourcen (Rohstoffe, Wasser, Holz, etc) werden schon vor und im Herstellungsprozess zu Abfall.
  • Reduktion von Abfallbergen der u.a. jährlich 7,5 Millionen Tonnen vernichtete Möbel
  • Kreislaufwirtschaft durch Wertstofferhalt der langlebigen, gut verarbeiteten Marken-Büromöbel (Lebenszyklus mindestens 20 Jahre)
  • Nachhaltiger ist nur noch der Anschaffungsverzicht. Zusammen mit dem Curriculum Netzwerk, wird entsprechend des Greenoffice-Gedankens aus weniger Abfall ein nachhaltiger Mehr-Wert für Sie und alle nachfolgenden Generationen.

    Das möchten Sie auch? Dann sollten wir miteinander sprechen. Schicken sie einfach eine emai oder direkt anrufen unter 0171-2146731. Wir freuen uns auf Sie!

    Kommentar verfassen