ERLEBNISREIHE: SCHÖNER WOHNEN BEWEGT

Entwurf_ Ikea NotunterkunftDie Erlebnisreihe wird ab 2014 menschlicher und unterstützender!

Als Mensch, Unternehmerin und Christin, die Nächstenliebe liebt und lebt werde ich die www.erlebnisreihe.de ab 2014 im Business wieder NEU aufleben lassen. Gefunden hat mich dieser neue Weg am Freitag, 29.12.2013  in der Berliner S-Bahn in Form eines „Strassenfegerverkäufers“.

Der Titel der aktuellen Ausgabe der Obdachlosenzeitung Straßenfeger titelt  „Schöner Wohnen.“ Das Titelbild sind Notunterkünfte in Zelten. Hintergrund ist die Kündigung durch die bisherige Vermieterin im Prenzlauer Berg zum 31.1.2014. Ich war geschockt. Besonders über die Ruhe mit der der Obdachlose über diese Kündigung sprach. Es ist ein Fakt. Stimmt.

Heute am 1. Advent nach dem Radiogottesdienst spürte und wußte ich es. Das soll das neue Erlebnisreihen-Thema werden: „Schöner Wohnen wo keiner hinschauen und wohnen möchte …“. Ich möchte etwas tun und dafür meine Wege und Möglichkeiten nutzen.

Erlebnisreihe 2014 will ihre Hinschauen

Für die Veranstaltungsorte suche ich Partner – für mich als Personalerin quasi back to the roots – aus der sozialen Arbeit und karitativen Einrichtungen. Es werden sozialen Einrichtungen aller Arten sein, wo eigentlich keiner wohnen und arbeiten möchte: Obdachlosenvereine, Krankhäuser, Hospitze, Kirchen, Bauwagen, Museen und Orte für neue Wege für Miteinander und Gemeinschaft. Und gemeinsam werden wir erleben wie reich und wertvoll diese Orte für uns alle sind und sein können.

Das Erlebnisreihen-Programm wird sich rund um „Schöner Wohnen“ mit allen Aspekten ranken und das an Orten wo (eigentlich) keiner wohnen und arbeiten möchte . Und ich verspreche, wir werden spannende Möglichkeiten und Wege in Seesamstraßen-Manier finden mit den Fragen wieso, weshalb, warum?.

Eingeladen sind als Erlebnisteilnehmer und Mitmacher rund zum „Schöner Wohnen“ Menschen wie du, sie und ich als Spender für Gaben aus Geld, Arbeit, Wohnung, Ideen und neuen Wegen zum schöner Wohnen und Arbeiten.

Mein Wunsch heute ist es gemeinsam mit ihnen in den monatlichen Erlebnisterminen neue Wege zu finden, die wir heute noch nicht kennen. Doch ich weiß und wünsche mir, dass wir es schaffen.

PS Beitragsbild 

Als Bild habe ich als Idee für eine Notunterkunft einen Entwurf von Ikea gewählt. In unser mobilen Welt scheint es nicht nur den Obdachlosen in Berlin an Plätzen für schönes Wohnen zu fehlen. Der weltgrößte Anbieter auf dem Planten, „der Ahnung davon hat, wie man Dinge entwickelt, die leicht zu transportieren und zusammenzubauen sind, hat einen Versuch gestartet. Der schwedische Möbelhersteller hat sich mit dem Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNCHR) zusammen getan, um eine Notunterkunft zu entwickeln.“ Schauen wir mal wann dieses Model neben Äthiopien auch in Berlin und Deutschland getestet wird …

Ein Gedanke zu „ERLEBNISREIHE: SCHÖNER WOHNEN BEWEGT

  1. #‎Erlebnisreihe‬ – NEUES AUS DER ENTWICKLUNGSKÜCHE. Ich habe gerade der Redaktion von http://www.greatest-berlin.de/ angeboten einen Beitrag über das neue Konzept der http://www.erlebnisreihe.de 2014 „Schöner Wohnen wo keiner gerne hinschauen möchte“ zu machen. Kerninhalt: Partnerlink werden für Wirtschaft und Gesellschaft und sozialen Randgruppen. Mal schauen ob sie interessiert sind und ob es klappt!

    Unreal Estate House – Die Utopie auf dem Anhänger | Greatest Berlin
    http://www.greatest-berlin.de/stadtleben/story/unreal_estate_house__die_utopie_auf_dem_anhnger/124624

Kommentar verfassen