LICHTBLICK BEI GREENOFFICE

Wechsel zu Lichtblick

Ökostrom. Jetzt sind wir auch dabei!

Ein weitere Mission ist erfüllt. Greenoffice Agentur und ihre Inhaberin Christine Müller beziehen Ökostrom zum nächstmöglichen Termin bei Lichtblick.

Die Unterschrift habe ich am 19.06.2014 gegeben. Die Zählernummer zum Einleiten des Wechsels durch Lichtblick habe ich endlich gestern übermittelt. Ein gutes Gefühl, das ich hier mit euch teilen möchte.

Tschüss Vattenfall! Hallo Lichtblick.

Mein Wechselschritt vom konventionellen Anbieter hin zum Ökostrom war zunächst auch bei mir noch mit Zweifeln behaftet, ob es denn wirklich so einen Unterschied macht und wirklich so viel mehr für die Umwelt bringt. Doch diese BUND-Hallo Ökostrom-Seite hat mich überzeugt (Zitat): „Sagen Sie: Tschüss Vattenfall! und Hallo Ökostrom!. Besonders empfehlen wir folgende vier Anbieter, die seit über zehn Jahren ausschließlich Ökostrom liefern und sich aus Überzeugung gegen Atomkraft und für Klimaschutz und die Energiewende engagieren.“

logo_lb

Lichtblick – 100.000 ZuhauseKraftwerke füllen die Öko-Stromlücke

Lichtblick wurde von Hamburger Unternehmerfamilien gegründet und versorgt schon über 500.000 Haushalte mit Ökostrom. In Berlin bekommt auch der Deutsche Bundestag sauberen Lichtblick-Strom. Für die Energiewende bauen sie ein Netz von 100.000 “ZuhauseKraftwerken”, die Gebäude mit Wärme versorgen und gleichzeitig Strom produzieren, der die wetterabhängige Windenergie optimal ergänzt.

Kommentar verfassen