BELEUCHTUNG IM BÜRO

LED BeleuchtungAm 12. Oktober 2010 sind wir zu Gast beim Beleuchtungsexperten Piwarz Licht (http://www.piwarz.de). Zusammen mit Rayko Piwarz und dem Beleuchtungsexperten vom Markenhersteller Artmide Dirk Konetznick möchten wir schönes Licht mit umweltgerechten Energieverbrauch in Ihr Büro bringen. Es geht – die Artmide EcoTolomeo ist ein gutes Beispiel dafür.

Vorteile LED gegenüber konventionellen Leuchtmitteln:

  • Geringere Manpower für Austausch der Leuchtmittel
  • Geringere Betriebskosten für LED durch lange Lebensdauer
  • Keine Wärmentwicklung des Leuchtkörpers
  • 90% weniger Stromverbrauch als konventionelle Leuchten da fast 95% in Licht umgewandelt werden. Bei der konventionellen Glühlampe gerade mal 5%
  • Erschütterungssicherheit bringt neue Einsatzbereiche mit hohen Brandschutzrichtwerten wie z.b. Apotheken, Lebensmittelbereichen, etc.
  • Klares, punktgenaues Ausleuchten von Produkten mit fast 100% Farbechtheit
  • Keine UV-Strahlungen
  • Wegfall/Reduktion von Folgekosten durch z.b. Klimaanlagen zur Kühlung in Geschäften mit Wärmeentwicklung bei Einsatz von Glühlampen und Halogenleuchten.

DANKE an den Gastgeber Piwarz Licht GmbH www.piwarz.de , dem Leuchtenanbieter artemide www.artemide.de und dem Fotografen Norbert Wollweber http://inberlin.de/

Beispiel für Einsatz der LED-Beleuchtung im Geschäft

Ein bekannter Berliner Bratwürstchenverkäufer hat aus den oben genannten Gründen und vor allem wegen der appetittlichen Ausleuchtung die LED-Leuchten im Einsatz. Seine Stromrechnung freut sich auch, besonders da er fast 24h sein Geschäft geöffnet hat.

Beispiel für Einsatz LED-Beleuchtung als Klimaschutztechnologie

Beleuchtungsexperte Thomas Klump hat am18.10.2010 via meiner XING-Gruppe „Möbel mit Berufserfahrung“ noch diesen Hinweis ergänzt:

„Werte Frau Christine Müller, hier noch weitere Vorteile in Sachen LED-Technik bzw. Beleuchtung. Zum Thema LED und Klima- und Tierschutz finden sie als Beispiel die Stadt Esslingen. Hier wurden ganz bewusst die bisherigen Leuchtkörper gegen LED getauscht. Hintergrund sind die Auswirkungen von Lichtsmog und die Vorteile von LED-Licht in Bezug auf unsere nächtliche Tierwelt, da LED weder IR-noch UV-Strahlung und Hitzentwicklung erzeugt.“

Vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert, tauscht die Stadt Esslingen am Neckar alte Straßenlaternen gegen LED-Leuchten aus.  Gartenstadt mit LED-Beleuchtung (2011/12) – dieses Projekt wird in gleicher Weise ausgeführt.

Ziele und Inhalt des Vorhabens

Die Stadt Esslingen tauscht in den Stadtteilen Rüdern und Oberesslingen insgesamt 192 Kofferleuchten und 35 Pilzleuchten gegen 227 LED-Leuchten aus.  Durch den Wechsel dieser alten Leuchten, die mit Quecksilberdampflampen bestückt sind, gegen  LED-Leuchten wird eine Stromersparnis von 84% erzielt.

Nach Abschluss der Maßnahme werden pro Jahr 69 MWh und 41 Tonnen CO2 eingespart.

Bei der Erlebnisreihe erlebten die Teilnehmer am 12.10. aus Expertensicht welche Vorteile LED gegenüber konventioneller Beleuchtung hat und warum sich die Stromrechnung und die Umwelt auch über diese Art der Ausleuchtung freut. Sie möchten mehr darüber wissen? Dann sollten wir miteinander sprechen. Schicken sie einfach eine email oder direkt anrufen unter 0171-2146731. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar verfassen